Image Image Image Image Image Image Image Image Image

2015 Mai

Einblicke in das aktuelle Leadership-Programm 2015

Eingetragen am 11.05.2015

11. Mai 2015 | By |

Raus aus der Komfortzone: Mit den Programmtagen „Kritik äußern und annehmen können“ und „Mut zur Vielfalt“ absolvierten die Teilnehmenden unseres Programms ihre ersten Herausforderungen. Ob bei einem Besuch bei dem Geschäftsführer der Zigaretten-Lobby, wahlweise in einer Wagenburg oder einem Burschenschaftshaus oder in der Diskussion mit dem Chefredakteur des Tagesspiegels – es gab viele Gelegenheiten, den eigenen Erfahrungshorizont zu erweitern und sich auf fremdes Terrain zu begeben.


Reflexion in der Gesamtgruppe über die vorherigen Vor-Or-Besuche

Bei den kommenden Programmtagen geht es mit den Themen „Macht, Motivation und Strategien“  und „Armut, Ohnmacht, Anerkennungskultur“ weiter. Die Teilnehmenden werden zunächst Menschen besuchen, die sich durch besondere Gestaltungskraft auszeichnen, um am darauffolgenden Programmtag die hierbei gesammelten und einen Erkenntnisse und Kompetenzen bei Organisationen einzubringen, die auf der eher benachteiligten Seite der Gesellschaft stehen.

Die Teilnehmenden präsentieren ihre Arbeitsergebnisse zum Thema Kritik:




Speed-Dating im Autohaus: Teilnehmende des Collaborative Leadership Programms gingen mit
Hochbegabten des Vereins Mensa den Fragen auf den Grund:
Was machen Menschen mit ihrer Hochbegabung und was macht die Hochbegabung mit ihnen? Und was machen Menschen mit ihrer Führungsverantwortung und was macht die Führungsverantwortung mit ihnen?