Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Der Straßenchor

Die Gründe für Obdachlosigkeit sind vielfältig …

Vorbemerkung:

Die Gründe für Obdachlosigkeit sind vielfältig und jeweils individuell unterschiedlich geprägt. Abgesehen von schweren persönlichen Schicksalsschlägen, Alkohol und Drogen geht Obdachlosigkeit häufig einher mit schlechter Ernährung, mangelndem Selbstwertgefühl, Isolation, Abnahme von sozialen Bindungen und Anerkennung, Unfähigkeit zur Wahrnehmung eines geregelten Tagesablaufes und von Terminen und vielen weiteren psychischen Faktoren, die eine Rückkehr in ein geregeltes Leben mit Dach über dem Kopf erschweren. Mit der Gründung des Straßenchores 2009 hat der Konzertpianist Stefan Schmidt zahlreichen Obdachlosen wieder zu einer Rückkehr in eine feste Wohnung verholfen. Beigetragen hat die Mitwirkung im Chor insbesondere durch ihre Verbindung mit sozialpädagogischer Begleitung, mit einer warmen Mahlzeit zu den Proben, mit erhöhtem Selbstwertgefühl durch das Erleben der eigenen Stimme, der Gruppen-Zusammengehörigkeit und der Anerkennung bei den Chor-Auftritten, regelmäßige Wahrnehmung von Chorproben ohne Alkoholeinfluss, usw. 

Trotz des großartigen Engagements von Stefan Schmidt, der erreichten Aufmerksamkeit in den Medien und der erreichten Erfolge im Bezug auf individuelle Lebensläufe der Mitwirkenden, befand sich der Strassenchor 2012 in einer tiefen Krise, in der ein Ende bereits in Erwägung gezogen wurde. Bis 2012 wurde zum Straßenchor kein eingetragener Verein gegründet und keine stabile Finanzierung erreicht.

Folgendes Angebot hat Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V. hierzu initiiert:

Herbeiführung der Gründung des eingetragenen Vereins „Der Straßenchor e.V.“

Der Gründer des Straßenchores, Stefan Schmidt, nahm mit Unterstützung der BMW Stiftung Herbert Quandt am Collaborative Leadership Programm Berlin 2012 teil. Hierbei stellte Stefan Schmidt in einem Workshop die derzeitigen Herausforderungen des Straßenchores vor und zur Unterstützung bildete sich eine Arbeitsgruppe von Teilnehmenden aus dem Collaborative Leadership Programm. Abgesehen von zahlreichen Ideen und Anregungen entstand schnell die Entschlossenheit der Mitwirkenden, dem Straßenchor eine dauerhafte Unterstützung und damit eine weitere Existenz zu ermöglichen.

Als ein Ergebnis fand nun am 6. Dezember 2012 die Gründungssitzung des Vereins „Der Straßenchor e.V.“ statt: 

  • Vorstandsvorsitzender ist Frank Fels, Geschäftsführer von IFF Immobilien- und Finanzierungsberatungsgesellschaft mbH
  • Kassenwart ist Jeannette Pella, Geschäftsführerin von leben lernen gGmbH

Alle aufgeführten Personen sind Teilnehmende des Collaborative Leadership Programms 2012 und Mitglieder von Leadership Berlin – Netzwerk Verantwortung e.V.. Wir danken den aufgeführten Personen für Ihr Engagement und freuen uns, die weitere Entwicklung von „Der Straßenchor e.V.“ zu begleiten und mit Ideen, Anregungen und Kontakten zu unterstützen.