Image Image Image Image Image Image Image Image Image

Vertretungsstunde

Verantwortung in Schulen

Im Rahmen unseres Projektes „Vertretungsstunde“ besuchen Führungskräfte die Zuckmayer-Oberschule und geben dort in einer neunten Klasse auf der Basis ihrer Erfahrungen aus der beruflichen Praxis eine „Vertretungsstunde“ im WAT-Unterricht (Wirtschaft-Arbeit-Technik).

Führungskräfte in der Schule

Dr. Anke Bytomski-Guerrier, Abteilungsleiterin Controlling Vertrieb und Marketing der BVG in einer neunten Klasse

Ein wichtiges Feld gesellschaftlicher Verantwortung ist der Kontext Schule. Gerade an Sekundarschulen im sozialen Brennpunkt entscheidet sich in den Jahrgangsstufen 9 und 10 der weitere Lebensweg von jungen Menschen und ob diese später in der Lage sind, mit Erwerbstätigkeit ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Ein Anliegen von Leadership Berlin ist die Tri-Sektoralität, also der Austausch und die Zusammenarbeit von Führungskräften aus Wirtschaft, öffentlichem und Non-Profit-Bereich. Ganz in diesem Gedanken halten wir es für sinnvoll, wenn öffentliche Schulen im Hinblick auf Berufsorientierung, Praxisnähe, gesellschaftlichem Verständnis und Vermittlung von sozialen Kompetenzen Unternehmen und Non-Profit-Organisationen in den Unterricht mit einbeziehen.

Unser Kooperationspartner – die Zuckmayer-Oberschule
Eine Schule, mit der wir in diesem Bereich bereits seit einigen Jahren eng und gut kooperieren ist die Zuckmayer-Oberschule im Neuköllner Rollbergviertel. Die Schülerschaft der Zuckmayer-Schule zeichnet sich sowohl durch einen hohen Anteil an Schüler*innen mit Migrationshintergrund (nicht-deutsche Herkunftssprache) als auch mit Hartz-IV-Bezug (Lehrmittelbefreiung) aus, die beide über 90% liegen. Wir haben insofern großen Respekt vor den Lehrer*innen, die sich der Aufgabe stellen, den mehr als 300 Schüler*innen Perspektiven für den weiteren Lebensweg zu vermitteln und unterstützen sie dabei gerne mit unserem Projekt „Vertretungsstunde“.

Programmtag Verantwortung

 

Ablauf
Führungskräfte erklären sich bei uns bereit, einen Gastbesuch im WAT-Unterricht der Zuckmayer-Schule zu absolvieren. Diese finden einmal monatlich statt. Wer sich vorstellen kann, an den genannten Tagen am Vormittag ca. zwei Stunden in der Schule zu verbringen, möge sich bitte an unser Mitglied und Koordinatorin der „Vertretungsstunde“ Carmen Vallero wenden – am besten mit ein paar Sätzen zur eigenen Person und möglichen Daten. Sie ist unter Carmen.vallero@gmx.de erreichbar und freut sich über interessante Führungspersönlichkeiten, die den Schüler*innen Einblicke in die ihnen oft fremde Arbeitswelt geben.

Zur Vorbereitung finden vorab ein Telefonat und ein Vorgespräch unmittelbar vor dem Unterrichts-Einsatz statt. Die Termine finden jeweils am ersten Freitag im Monat zwischen 09.50 und 11.20 Uhr in der Zuckmayer-Schule, Kopfstr. 55, 12053 Berlin-Neukölln statt.

Einblicke
Unter den folgenden Links finden Sie Rückblicke auf stattgefundene Termine im Rahmen unseres Projektes:

Carmen Vallero am 2. Juni 2017
Petra Göbel und Kenan Yilmaz am 28.04.2017
Bernhard Heider am 31.03.2017
Werner Gräßle am 24.02.2017

 

Interessierte melden sich bitte bei Bernhard Heider: bernhard.heider@leadership-berlin.de.